Letzes Update: 15.01.2019


News und Infos

Neue Parkordnung

Auf Grund der vorschreitenden Renaturierung der Piste im westlichen Bereich müssen die Autos neu westlich der Herdernstrasse (zwischen dem Erdhügel und der Herdernstrasse) parkiert werden.

Zwischenbericht vom Schülerbaukurs in Oberdorf

Vielen Dank an Jürg Fellmann für seinen unermüdlichen Einsatz für die Jugend!

Archivmaterial gesucht!

Für das Gruppenarchiv suche ich noch vorhandene Gruppenzeitungen, Zeitungsartikel, Fotos, Ranglisten etc. Einfach alles, was mit der MGNW zu tun hatte.
Ihr bekommt es bestimmt zurück (wenn ihr wollt).

Starke Nidwaldnerleistungen an der F3J SM

Koni holt Bronze, Marc wird starker 5. und Cyrill erkämpft sich den 20. Rang

Koni gewinnt den Motorkunstflugwettbewerb

1. Koni
2. Rolf
3. Max

Markus Portmann punktete. Vielen Dank.

Gesamtrangliste unter Dokumente

Hochstartwettbewerb bei guten Bedingungen durchgeführt

Marc gewinnt den Hochstartwettbewerb vor Koni und Oski.
7 Teilnehmer

3 Nidwaldner nahmen an der F5J NMA in Wittenwil teil.

Koni gewinnt und qualifiziert sich für die EM 2018 und WM 2019.
Cyrill wird 10. und Marc 11.

Impressionen der Winterliga

4 Nidwaldner nahmen diesen "Winter" an der F3J Winterliga teil. Vom letzten Teilwettbewerb in Aadorf am 10.3. habe ich ein paar Bilder aufgeschaltet.

Neue Pistenbelegungen

Beachtet bitte die Pistenbelegungen im April und Juni

Informationen bezüglich EASA Regulierungen des Modellflugs und Drohnen

Auf der HP des SMV, www.modellflug.ch, findet ihr unter News/Drohnen nützliche Informationen zum Stand der "angedrohten" EASA Regulierungen sowie viel wissenswertes zu den Drohnen.

Flugbetrieb ausserhalb der veröffentlichten Zeiten

Liebe Kollegen,

 

Marc und Koni trafen sich heute mit den Leitern des Flugplatz Buochs, Thomas Bienz und Jan Spycher. Dabei wurde auch erwähnt, dass wir ausserhalb der Towerbetriebszeiten grundsätzlich fliegen dürfen. Was heisst das? Wenn niemand auf dem Tower ist und daher auch die CTR Buochs-Alpnach nicht aktiv ist, gelten unsere  Wochenendbetriebszeiten. Der Status der CTR kann über 041 620 91 06 oder natürlich mit dem Funkgerät abgefragt werden. Da die CTR aber jederzeit wieder aktiviert werden kann, ist es absolut zwingend notwendig, dass das Funkgerät eingeschaltet ist und in Hörweite aufgestellt wird, so wie auch sonst!

Das heisst also, dass wir nächste Woche wahrscheinlich auch unter Tags fliegen können.

Max-Moscht

... ... ist nach Ostern 2013 wieder erhältlich !

Neues Öl: Graupner Aero Synth 3

● Modellfluggruppe Nidwalden ●
Copyright 2014 Modellfluggruppe Nidwalden